Monatliche Archive: August 2020

Autoritäre Charaktere – Eine Lehrerschaft enttarnt sich selbst

Von | August 20, 2020

Es gibt einen Lehrertypus, mit dem habe ich ein chronisches Problem. Es ist jener, mit der  autoritär-aggressiven Art, einer übersteigerten Rechthaberei, dem ständigen Beharren auf völlig falschen Setzungen (Dinge, deren Falschheit und Abwegigkeit sich bereits bei einfachem Nachdenken hätte erschließen müssen) und letztlich einer dümmlich-arroganten Ignoranz sowie der Tendenz, sich selbst deutlich wichtiger zu nehmen,… Weiterlesen »

Vorlage Remonstrationserklärung für beamtete Lehrer

Von | August 19, 2020

Wir haben nun 2 verschiedene Remonstrationserklärungen ausgearbeitet, die für unterschiedliche Sachverhalte passend sind. Erklärung 1 ist z. B. für Schulen in NRW geeignet, wo auch im Unterricht die Maske getragen werden muss. Erklärung 2 eignet sich Länder wie RLP, wo der Maskenzwang “nur” im Schulgebäude und auf dem Schulhof gilt.

Mundelwindelzwang – Hart an der Schmerzgrenze

Von | August 18, 2020

Warnung! Eher zart besaitete Mitmenschen sollten diesen Artikel nicht lesen. Es kann phasenweise eklig werden. Seit gestern ist wieder Schule, zwei Schultage liegen hinter mir. Es waren zwei Schultage, die hart an die Grenze des Zumutbaren gingen. Ein paar kurze Einblicke gefällig? “Herr Bauer, hier hat jemand seinen Mundschutz liegen lassen!” brüllt Florian aus der… Weiterlesen »

Maskenpflicht in der Schule und der Arbeitsschutz – Ein rechtlicher Konflikt

Von | August 17, 2020

Von DES (Fachkraft für Arbeitsschutz) Die ersten Antworten von Schulämtern und Direktoren liegen vor. Daraus lassen sich die ersten Schlüsse auf die Beurteilung der Gefährdungen, die sich durch die neuen Coronaschutzregeln ergeben, ziehen. Der nachfolgende Text geht stellenweise sehr Detail. Mir ist keine Möglichkeit eingefallen, um diesen rechtlich äußerst komplexen Zusammenhang so zu erklären, dass… Weiterlesen »

RLP: Der Hygieneplan-Corona der Schulen – ein Abschied von menschlicher Pädagogik und Vernunft

Von | August 16, 2020

Ein Kommentar von V.L. aus Rheinland-Pfalz Die aktuellen Hygienepläne der Schulen für das Schuljahr 2020/2021 werden nach und nach veröffentlicht und sollten bei jedem Elternteil, jedem Schüler und jedem engagierten Pädagogen Fassungslosigkeit, Entsetzen, Wut und Traurigkeit auslösen. Sie sind das Ergebnis kleingeistiger, theoriegetriebener Bürokratie und entbehren jeglicher wissenschaftlicher Evidenz, indem sie den Kindern suggerieren, dass… Weiterlesen »

Maskenwahn: “Verweigern des Gesichtstextils” wird umgedeutet zu “Verweigerung des Schulbesuchs”

Von | August 15, 2020

Unsere Seite erreicht mittlerweile eine beträchtliche Leserzahl. So bekommen wir immer mehr Zuschriften, deren Ungeheuerlichkeit selbst uns als Lehrer, die im Schuldienst schon manche nachgerade pathologische Abwegigkeit erlebt haben, mit den Ohren schlackern lässt. Hier nun ein Elternbrief einer Schule in NRW an die Sorgeberechtigten eines Kindes, das einfach keine Gesichtswindel tragen möchte. Aha. Jeder… Weiterlesen »

Die “Corona”-Stasi: “IM Maske” macht Meldung

Von | August 15, 2020

“Der größte Lump im ganzen Land ist nach wie vor der Denunziant. ” – Dieser Satz wird dem Dichter Hoffmann von Fallersleben zugeschrieben, 100% belegt ist dies aber nicht. Was aber zu 100% belegt ist, ist die Tatsache, dass Denunziation immer noch das Mittel des intellektuell eher durchschnittlich ausgestatteten Zeitgenossen ist, wenn er seine Gegner… Weiterlesen »

“Corona Fehlalarm” – Besprechung des Kapitels 2

Von | August 14, 2020

  Corona -Fehlalarm? Die wichtigsten Fakten von Dr. Karina Reiss und Dr. Sucharit Bhakdi Goldegg-Verlag Der wahrscheinliche Fehlalarm basiert laut Reiss und Bhakdi auf vielen gravierenden Fehleinschätzungen. Diese findet man unter anderem im Kapitel 2 („Wie gefährlich ist das neue Killervirus?“) des oben genannten Buches. Die Autorin dieses Artikels gibt einige von Reiss und Bhakdi… Weiterlesen »

Prinzip “Edeka”: Schulleiter wollte irrsinnige Maskenpflicht nicht umsetzen: Suspendiert.

Von | August 14, 2020

Einer der wenigen vernünftigen Schulleiter, welche den behördlich oktroyierten Maskenwahn kritisch hinterfragen, hat sein am Kindeswohl ausgerichtetes Handeln mit “Edeka” bezahlt: “Ende der Karriere” ist angesagt. Was war passiert? Der Schulleiter der Jahn-Grundschule in Rathenow, Land Brandenburg, erklärte, dass er sich weigert, den überaus fragwürdigen und vermutlich rechtswidrigen Maskenzwang in seiner Schule umsetzen zu wollen.… Weiterlesen »