Monatliche Archive: Mai 2021

“Corona” – Jetzt wird richtig Kasse gemacht!

Von | Mai 28, 2021

Auf dem Parkplatz des hiesigen Einkaufszentrum steht seit einigen Tagen eine Art Zelt. Es ist eine “Drive-in ‘Corona’ Teststation”. Die Schlangen davor sind jeweils lang, besonders am Samstag, wenn traditionell Einkaufstag in Deutschland ist, stehen die Autos auch schon mal bis auf die Zufahrtsstraße. Wir wollen nun nicht die Frage aufwerfen, in welcher geistigen Verfassung… Weiterlesen »

“Voodoo” als Politikprinzip: Bundesregierung hat keine wissenschaftlichen Grundlagen für ihre “Corona”-Politik

Von | Mai 26, 2021

Von Politikern sollte man, besonders wenn sie sich mit zahlreichen Doktortiteln schmücken (Merke “Der Doktortitel ist der Mercedes für den Akademiker.”), eigentlich erwarten, dass sie auf Grundlage wissenschaftlicher Prinzipien zu ihrer Entscheidungsfindung gelangen. Evidenz wäre eines dieser Prinzipien. Wenn es geistig aber nicht ganz so weit reicht, tut es auch der schiere Glaube. Willkommen zurück… Weiterlesen »

Jens Spahn: “Inzidenz” von 20 als Voraussetzung von umfangreichen “Lockerungen”.

Von | Mai 23, 2021

Jens Spahn, Pharmalobbyist und im Nebenberuf Bundesgesundheitminister, scheint die Menschen in diesem Land für ein Volk zu halten, das man nach Belieben an der Nase herumführen kann. (Quelle: welt.de) Mit dem wilklürlich gewählten Kriterium und dem wissenschaftlich vollkommen unsinnigen Wert der “Inzidenz” sowie der hanebüchenen Algorithmik dahinter, haben wir uns hier bereits ausgiebig beschäftigt (Artikel… Weiterlesen »

Polizist soll nach Rede auf „Querdenker“-Demo aus dem Dienst entfernt werden

Von | Mai 23, 2021

In einem Artikel der WELT online lesen wir, dass ein Polizist aus Niedersachsen von seinem Dienstherrn, dem niedersächsischen Innenministerium, aus dem Dienst geklagt werden soll. Wozu früher (TM) der Handel mit oder der Erwerb (teilweise in erheblichem Umfang!) von illegalen Drogen (bzw. Beihilfe dazu) oder der Besitz von Kinderpornographie und andere schwere Straftaten nötig waren,… Weiterlesen »

Schweden: Nationale Gesundheitsbehörde erklärt PCR-Test für ungeeignet eine SARS-CoV-2-Infektion nachzuweisen

Von | Mai 22, 2021

Der PCR-Test stand bereits relativ früh zu Beginn der sog. “Pandemie” unter Beschuss. Nach seinem Erfinder, Kary Mullis, ist er grundsätzlich nicht dazu geeignet, eine Infektion bzw. ein transmissibles (also vermehrungsfähiges) Virus nachzuweisen. Nichtsdestotrotz hat sich der PCR-Test bei berechnend handelnden Regierungen (wie der deutschen Bundesregierung)  als DAS Instrument erwiesen, mit dessen Hilfe man beliebige… Weiterlesen »

USA: Texas beendet den Maskenwahn

Von | Mai 20, 2021

Langsam werden einige Regierungen auf der Welt vernünftig. Der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, hat in einer “Executive Order” bestimmt, dass keine staatliche Behörde Menschen dazu zwingen darf, eine Gesichtsmaske zu tragen. (Quelle: CNN) Abbott erklärte: Texans, not government, should decide their best health practices, which is why masks will not be mandated by public… Weiterlesen »

Schulleiter stellen sich gegen das “Corona”-Regime

Von | Mai 19, 2021

Es tut sich viel in Deutschland. Und es wird den Hardlinern in den Ministerien und Schulverwaltungen nicht gefallen. Denn jetzt gehen ihnen auch zumindest einige ihrer Direktoren von der sprichwörtlichen Fahne. Eine besonders mutige Frau (denn es gehört Mut dazu, dem System zu sagen “Ich mache da nicht mit!”) ist die Schulleiterin Bianca Höltje aus… Weiterlesen »

Spiel nicht mit den Schmuddelkindern!

Von | Mai 19, 2021

Manche Leserkommentare hier auf der Webseite machen einen fassungslos. So z. B. dieser hier zu dem Artikel “Offene Worte eines Lehrers…” von G. Ehegartner. In dem Kommentar wird ein elektronischer Briefwechsel zwischen einem Schüler und dem Lehrer dokumentiert. Der Schüler/die Schülerin soll eine Klausur schreiben, darf aber nicht in die Schule, weil die Eltern (m.… Weiterlesen »

Offene Worte eines Lehrers zum fehlenden Mitgefühl und Schutz für Kinder in der Pandemie!

Von | Mai 17, 2021

Von Gerald Ehegartner Offene Worte eines Lehrers zum fehlenden Mitgefühl und Schutz für Kinder in der Pandemie! Liebe KollegInnen, wie konnte es nur soweit mit uns kommen … dass wir uns nicht für unsere SchülerInnen einsetzten und sie nicht schützten? Sie nicht schützten vor einem Staat, der immer übergriffiger wurde und wird? Nach Pflichttests, Masken,… Weiterlesen »