6 Gedanken zu „Anwälte für Aufklärung: Was können Lehrer tun? (Remonstration)

    1. Peter Baier (admin) Beitragsautor

      Zitat: “Der Städte- und Gemeindebund sprach von einem Einzelfall. Der Verband appellierte an die Eltern, ihre Kinder für den Schulbesuch mit Masken auszurüsten. Es gebe eine größere Zahl von Eltern, die sich der Maskenpflicht für ihre Kinder verweigerten.”

      Wir lernen: Seid dabei bei “den Guten” und nicht bei “den Bösen”!

      Antworten
  1. Pingback: Anwälte für Aufklärung: Was können Lehrer tun? (Remonstration) – Lehrer für Aufklärung – Kon/Spira[l]

  2. Veronika Constantin

    Ich heiße Veronika Constantin und unterrichte eine zweite Klasse in fast allen Fächern. Die SchülerInnen sind durchschnittlich 8 Jahre alt und FörderschülerInnen.
    Ich suche dringend einen Anwalt in Bezug der Rechtslage, was LehrerInnen in Schulen betrifft. Ich wohne in Bochum NRW und unterrichte eine zweite Klasse. Meine Schule ist eine Waldorfschule und macht alles mit, was diktiert wird. Ich werde auf keinen Fall bereit sein eine Testung in meiner Klasse zu beaufsichtigen und sehe die Vermischung von Gesundheitsfragen und Pädagogik als für mich untragbar. Ich kann das nicht und will auch dafür nicht haften. Wir werden aber durch unsere Abhängigkeit von unserer Institution zu all diesen Schritten gezwungen. Was kann ich tun, welcher Anwalt ist in Bochum erreichbar und ansprechbar?

    Antworten
    1. admin Beitragsautor

      Hallo Veronika,

      auf der Seite der “Anwälte für Aufklärung” findet man eine Suchmöglichkeit anhand des Anfangsbuchstabens des Ortes. Ich würde also mal den näheren Teil des Ruhrgebietes um Bochum herum absuchen.

      https://www.afa.zone/fuer-buerger/

      Viele Grüße

      Peter B a i e r

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Veronika Constantin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.