Kategorie-Archive: Schule

Fallschilderung: Schul- und sonstiger “Corona”-Horror

Von | März 9, 2021

Von anonym (Name der Redaktion bekannt) Ich arbeite an einer Schule mit Maskenzwang auf den Fluren und in Konferenzen, Massentests und Impfungen. Man wird gezwungen, trotz Protests (ärztliche Schweigepflicht, Datenschutz) die Diagnose für das Maskenattest offen zu legen. Das Attest ohne Diagnose wurde nicht akzeptiert. Es wird nun überprüft, ob man gezwungen werden kann, das… Weiterlesen »

Masken-Mobbing – Die (Ohn)Macht der Meute

Von | Februar 18, 2021

Mobbing ist nicht neu in Schulen. Meist spricht man davon, dass Schüler Lehrer attackieren. Ein weiteres Problemfeld innerhalb der Schulen ist das Mobbing unter Lehrern. Bevor wir weiter in die Erörterung einsteigen und identifizieren, wie die heutige “Corona”-Hysterie und ihre gruppendynamischen Prozesse Mobbing unter Lehrern befeuern kann, sollte man kurz nochmal die Aktiven, die Mobber,… Weiterlesen »

Re2: Masken und Arbeitsschutz

Von | Oktober 29, 2020

Hier ein “Update” zum Thema mit 2 Beiträgen in einem Posting. Der erste Text ist eine Zusamenfassung einer Sendung auf Youtube, geschrieben von unserer Autorin M. Garcia. Der zweite Teil, verfasst , bezieht sich auf eine Stellungnahme des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Dort wird klargestellt, dass der Arbeitsschutz natürlich auch… Weiterlesen »

Schüler erhält Missbilligung wegen Trinkens in der Pause

Von | September 2, 2020

Eine Stellungnahme von M. Garcia, Mainz, 02.09.2020 Gestern erreichte mich über einen Social-Media-Kanal ein Missbilligungsschreiben, das einer anonym bleiben wollenden Mutter eines Hessischen Schülers einer 8. Klasse zugegangen war. Darin wird dem Schüler ein Tadel ausgesprochen, weil er ein während der Pause gekauftes Getränk auf dem Schulgelände konsumierte. Dies verstieße, so die Schule, gegen die… Weiterlesen »

Mundelwindelzwang – Hart an der Schmerzgrenze

Von | August 18, 2020

Warnung! Eher zart besaitete Mitmenschen sollten diesen Artikel nicht lesen. Es kann phasenweise eklig werden. Seit gestern ist wieder Schule, zwei Schultage liegen hinter mir. Es waren zwei Schultage, die hart an die Grenze des Zumutbaren gingen. Ein paar kurze Einblicke gefällig? “Herr Bauer, hier hat jemand seinen Mundschutz liegen lassen!” brüllt Florian aus der… Weiterlesen »

RLP: Der Hygieneplan-Corona der Schulen – ein Abschied von menschlicher Pädagogik und Vernunft

Von | August 16, 2020

Ein Kommentar von V.L. aus Rheinland-Pfalz Die aktuellen Hygienepläne der Schulen für das Schuljahr 2020/2021 werden nach und nach veröffentlicht und sollten bei jedem Elternteil, jedem Schüler und jedem engagierten Pädagogen Fassungslosigkeit, Entsetzen, Wut und Traurigkeit auslösen. Sie sind das Ergebnis kleingeistiger, theoriegetriebener Bürokratie und entbehren jeglicher wissenschaftlicher Evidenz, indem sie den Kindern suggerieren, dass… Weiterlesen »

Maskenwahn: “Verweigern des Gesichtstextils” wird umgedeutet zu “Verweigerung des Schulbesuchs”

Von | August 15, 2020

Unsere Seite erreicht mittlerweile eine beträchtliche Leserzahl. So bekommen wir immer mehr Zuschriften, deren Ungeheuerlichkeit selbst uns als Lehrer, die im Schuldienst schon manche nachgerade pathologische Abwegigkeit erlebt haben, mit den Ohren schlackern lässt. Hier nun ein Elternbrief einer Schule in NRW an die Sorgeberechtigten eines Kindes, das einfach keine Gesichtswindel tragen möchte. Aha. Jeder… Weiterlesen »

Die “Corona”-Stasi: “IM Maske” macht Meldung

Von | August 15, 2020

“Der größte Lump im ganzen Land ist nach wie vor der Denunziant. ” – Dieser Satz wird dem Dichter Hoffmann von Fallersleben zugeschrieben, 100% belegt ist dies aber nicht. Was aber zu 100% belegt ist, ist die Tatsache, dass Denunziation immer noch das Mittel des intellektuell eher durchschnittlich ausgestatteten Zeitgenossen ist, wenn er seine Gegner… Weiterlesen »