Schlagwort-Archive: SARS-CoV-2

Virusalarm aus dem UK – Was ist dran an der “neuen Mutation” von SARS-CoV-2?

Von | Dezember 23, 2020

Auf sciencefiles.org, einer kritischen Seite mit wissenschaftlichen Informationen zur vielerlei kontroversen Themen wie der angeblichen “Klimakatastrophe” etc. fand ich einen interessanten Beitrag, der sich mit der angeblich neuen Variante des SARS-CoV-2-Virus beschäftigt und der durch Zitat verlässlicher Quellen nachweist, dass diese “neue” Variante so neu gar nicht ist. Anhand eines dort aufgeführten Papiers britischer Wissenschaftler… Weiterlesen »

Aus der Wissenschaft: Wuhan – Sehr geringe Infektiosität von asymptomatischen SARS-CoV-2-Trägern

Von | November 29, 2020

Ein durch die Politik gern genutztes Diktum der derzeitigen “Corona”-Hysterie ist die Annahme, dass auch von symptomlosen “Infizierten”eine große Ansteckungsgefahr ausginge und dass deshalb freiheitsentziehende und rechtlich hochgradig fragwürdige Maßnahmen wie eine Quarantäne selbst bei nur losem vorangegangenen Kontakt mit testpositiven Personen angezeigt seien. Auch sog. “Kontaktbeschränkungen” und die sog. “Maskenpflicht” fußen auf dieser Sichtweise,… Weiterlesen »

RWI/Leibnitz-Institut weist nach: Kein messbarer Effekt durch Schulschließungen

Von | November 24, 2020

Ein weiterer Baustein in einer langen Kette von Indizien für das überhastete, kalkuliert panikgetriebene und auf Machtfetischismus basierende Handeln der Politiker in Sachen “Corona”: In einer Studie weist das RWI-Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung nach, dass die Schulschließungen in Deutschland keinen messbaren Effekt auf das Infektionsgeschehen sowohl bei Jugendlichen als auch bei Erwachsenen, vor allem den beteiligten… Weiterlesen »

Aus der Wissenschaft: Dänische Studie zeigt Wirkungslosigkeit von Masken gegen SARS-CoV-2

Von | November 21, 2020

Ein beständig wiederholtes Diktum seitens der Politik  ist die These, dass Gesichtsmasken nötig seien, um einen signifikanten Beitrag gegen die Ausbreitung der eher harmlosen Virusinfektion mit der Bezeichnung “SARS-CoV-2” zu leisten. Leider hält diese Sichtweise einer genauen Prüfung durch die Wissenschaft, mal wieder, nicht Stand. In einer Studie aus Dänemark (“Effectiveness of Adding a Mask… Weiterlesen »

Maskenpflicht in der Schule und der Arbeitsschutz – Ein rechtlicher Konflikt

Von | August 17, 2020

Von DES (Fachkraft für Arbeitsschutz) Die ersten Antworten von Schulämtern und Direktoren liegen vor. Daraus lassen sich die ersten Schlüsse auf die Beurteilung der Gefährdungen, die sich durch die neuen Coronaschutzregeln ergeben, ziehen. Der nachfolgende Text geht stellenweise sehr Detail. Mir ist keine Möglichkeit eingefallen, um diesen rechtlich äußerst komplexen Zusammenhang so zu erklären, dass… Weiterlesen »

Statistik: Interessante Entwicklung bei den Testergebnissen

Von | August 12, 2020

Die Anzahl der wöchentlichen Tests auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 in Deutschland nimmt derzeit rasant zu. Man erkennt Ansätze eines exponenziellen Wachstums. Die Positivenrate (Positive Tests / gesamte Tests) steigt auf ca. 1%: Vergleicht man nun die Anzahl der test-positiven Personen mit der Anzahl der zu erwartenden falsch-positiven Tests (ca. 1% bei einer Spezifität von… Weiterlesen »

Studie Uni Leipzig: Keine Infektionen mit SARS-CoV-2 an Schulen

Von | August 4, 2020

Eine Studie der Universität Leipzig unter Wieland Kiess ergab retrospektiv keine Infektion mit SARS-CoV-2 bei einem großen Kollektiv von Schülern und Lehrern (n=2599). “Die akute Ansteckung lag bei null, von 2.599 Kindern und Lehrern war keiner infiziert” so der Leiter der Studie. (Quelle) Besorgniserregend war aber die weitere Erhebung, bei der psychische Probleme der Schüler,… Weiterlesen »