Schlagwort-Archive: Schule

Die Krux mit dem Masken-Attest

Von | Dezember 24, 2020

Von X. (Name der Redaktion bekannt) Als die Maskenpflicht an unserer Schule kam und es hieß, man müsse auf den Fluren eine Maske tragen, habe ich es trotz meines Asthmas für ca. 2 Minuten mit einer ganz dünnen Maske probiert und bekam keine Luft. Ein schlimmes Stechen unter der Brust und ein schreckliches Engegefühl kamen… Weiterlesen »

Exklusion statt Inklusion: Wer “die Maske” nicht trägt, wird zum Aussätzigen erklärt

Von | November 10, 2020

Seit ich Lehrer bin, geht das so: Man wird seitens jener, die Bildungspolitik zu machen vorgeben, alle paar Jahre mit neuen Begriffen vollgetextet, die sich dann im ungünstigsten Falle als sehr langlebig erweisen und die phrasenartig rauf- und herunter gedroschen werden. Wie Politiker das eben gerne zu tun pflegen. Wenn die sich mal in ein… Weiterlesen »

Re2: Masken und Arbeitsschutz

Von | Oktober 29, 2020

Hier ein “Update” zum Thema mit 2 Beiträgen in einem Posting. Der erste Text ist eine Zusamenfassung einer Sendung auf Youtube, geschrieben von unserer Autorin M. Garcia. Der zweite Teil, verfasst , bezieht sich auf eine Stellungnahme des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Dort wird klargestellt, dass der Arbeitsschutz natürlich auch… Weiterlesen »

Maskenpflicht im Unterricht auch in Baden-Württemberg

Von | Oktober 18, 2020

Von Birdy Nun hat es auch Baden-Württemberg ereilt. Ab Montag, dem 19.10. gilt landesweit eine Maskenpflicht im Unterricht ab Klasse 5. Diese Nachricht hat die Schulen erst am Freitag, kurz vor dem Wochenende ereilt. Die Schulbehörde stützt sich hier auf den Inzidenzwert von 35 auf 100 000 Einwohner, der am Donnerstagabend überschritten wurde. Lt. Rhein-Neckar-Zeitung… Weiterlesen »

Kritisch sein als Lehrer? Ist Regierungskritik ein Dienstvergehen?

Von | Oktober 6, 2020

Man ist ja einiges gewohnt in “Corona”-Deutschland 2020. Fast jeden Tag gibt es neue “Regeln”, dann mal wieder “Lockdown” (wenn auch nur lokal begrenzt), dann wieder “Lockerungen”. Man pendelt immer zwischen Zuckerbrot (i. e. “Lockerungen) und Peitsche (i. e. “Lockdown”). Dazu stehen elementare Grundrechte plötzlich regelmäßig zur Disposition etc. Jeden Tag wird ein neuer mehr… Weiterlesen »

“Gefälligkeitsatteste” – Behörden setzen Ärzte unter Druck

Von | September 16, 2020

Wir von lehrer-fuer-aufklaerung.de werden seit ein oder zwei Wochen mit einem neuen Typ an Zuschrift konfrontiert. Lehrer, Eltern und vereinzelt Schüler sehen sich dem Problem gegenüber, dass den Attesten, welche Ärzte nach der Untersuchung des Patienten eine Unvereinbarkeit der Gesundheit des Untersuchten mit dem Tragen einer “Mund-Nasen-Bedeckung” (warum sträubt sich alles in mir, dieses erbärmliche… Weiterlesen »

Schüler erhält Missbilligung wegen Trinkens in der Pause

Von | September 2, 2020

Eine Stellungnahme von M. Garcia, Mainz, 02.09.2020 Gestern erreichte mich über einen Social-Media-Kanal ein Missbilligungsschreiben, das einer anonym bleiben wollenden Mutter eines Hessischen Schülers einer 8. Klasse zugegangen war. Darin wird dem Schüler ein Tadel ausgesprochen, weil er ein während der Pause gekauftes Getränk auf dem Schulgelände konsumierte. Dies verstieße, so die Schule, gegen die… Weiterlesen »

NRW beendet unsinnige Maskenpflicht im Unterricht

Von | August 27, 2020

Es scheint tatsächlich so zu sein, dass massiver Protest von Eltern, Schülern und Lehrern etwas bewirken kann. Nordrhein-Westfalen setzt die vollkommen sinnlose Maskenpflicht in den Schulen während der Unterrichtsstunden aus. In den Pausen muss aber weiterhin die Gesichtswindel getragen werden, ganz kampflos gibt man sich offenbar nicht geschlagen. Artikel bei Relotius-online “Das Geschehen in den… Weiterlesen »

Mundelwindelzwang – Hart an der Schmerzgrenze

Von | August 18, 2020

Warnung! Eher zart besaitete Mitmenschen sollten diesen Artikel nicht lesen. Es kann phasenweise eklig werden. Seit gestern ist wieder Schule, zwei Schultage liegen hinter mir. Es waren zwei Schultage, die hart an die Grenze des Zumutbaren gingen. Ein paar kurze Einblicke gefällig? “Herr Bauer, hier hat jemand seinen Mundschutz liegen lassen!” brüllt Florian aus der… Weiterlesen »

RLP: Der Hygieneplan-Corona der Schulen – ein Abschied von menschlicher Pädagogik und Vernunft

Von | August 16, 2020

Ein Kommentar von V.L. aus Rheinland-Pfalz Die aktuellen Hygienepläne der Schulen für das Schuljahr 2020/2021 werden nach und nach veröffentlicht und sollten bei jedem Elternteil, jedem Schüler und jedem engagierten Pädagogen Fassungslosigkeit, Entsetzen, Wut und Traurigkeit auslösen. Sie sind das Ergebnis kleingeistiger, theoriegetriebener Bürokratie und entbehren jeglicher wissenschaftlicher Evidenz, indem sie den Kindern suggerieren, dass… Weiterlesen »