Schlagwort-Archive: Schule

Die Krux mit dem Masken-Attest

Von | Dezember 24, 2020

Von X. (Name der Redaktion bekannt) Als die Maskenpflicht an unserer Schule kam und es hieß, man müsse auf den Fluren eine Maske tragen, habe ich es trotz meines Asthmas für ca. 2 Minuten mit einer ganz dünnen Maske probiert und bekam keine Luft. Ein schlimmes Stechen unter der Brust und ein schreckliches Engegefühl kamen… Weiterlesen »

Exklusion statt Inklusion: Wer “die Maske” nicht trägt, wird zum Aussätzigen erklärt

Von | November 10, 2020

Von Peter Baier Seit ich Lehrer bin, geht das so: Man wird seitens jener, die Bildungspolitik zu machen vorgeben, alle paar Jahre mit neuen Begriffen vollgetextet, die sich dann im ungünstigsten Falle als sehr langlebig erweisen und die phrasenartig rauf- und herunter gedroschen werden. Wie Politiker das eben gerne zu tun pflegen. Wenn die sich… Weiterlesen »

Re2: Masken und Arbeitsschutz

Von | Oktober 29, 2020

Hier ein “Update” zum Thema mit 2 Beiträgen in einem Posting. Der erste Text ist eine Zusamenfassung einer Sendung auf Youtube, geschrieben von unserer Autorin M. Garcia. Der zweite Teil, verfasst von Peter Baier, bezieht sich auf eine Stellungnahme des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Dort wird klargestellt, dass der Arbeitsschutz… Weiterlesen »

Maskenpflicht im Unterricht auch in Baden-Württemberg

Von | Oktober 18, 2020

Von Birdy Nun hat es auch Baden-Württemberg ereilt. Ab Montag, dem 19.10. gilt landesweit eine Maskenpflicht im Unterricht ab Klasse 5. Diese Nachricht hat die Schulen erst am Freitag, kurz vor dem Wochenende ereilt. Die Schulbehörde stützt sich hier auf den Inzidenzwert von 35 auf 100 000 Einwohner, der am Donnerstagabend überschritten wurde. Lt. Rhein-Neckar-Zeitung… Weiterlesen »

Kritisch sein als Lehrer? Ist Regierungskritik ein Dienstvergehen?

Von | Oktober 6, 2020

Von Peter Baier Man ist ja einiges gewohnt in “Corona”-Deutschland 2020. Fast jeden Tag gibt es neue “Regeln”, dann mal wieder “Lockdown” (wenn auch nur lokal begrenzt), dann wieder “Lockerungen”. Man pendelt immer zwischen Zuckerbrot (i. e. “Lockerungen) und Peitsche (i. e. “Lockdown”). Dazu stehen elementare Grundrechte plötzlich regelmäßig zur Disposition etc. Jeden Tag wird… Weiterlesen »

“Gefälligkeitsatteste” – Behörden setzen Ärzte unter Druck

Von | September 16, 2020

Von Peter Baier Wir von lehrer-fuer-aufklaerung.de werden seit ein oder zwei Wochen mit einem neuen Typ an Zuschrift konfrontiert. Lehrer, Eltern und vereinzelt Schüler sehen sich dem Problem gegenüber, dass den Attesten, welche Ärzte nach der Untersuchung des Patienten eine Unvereinbarkeit der Gesundheit des Untersuchten mit dem Tragen einer “Mund-Nasen-Bedeckung” (warum sträubt sich alles in… Weiterlesen »

Ein Aufruf an alle Schulleiter

Von | September 3, 2020

Mainz, 28.8.2020 von M. Garcia Als Folge eines Disputs mit dem Schulleiter meines Sohnes (RLP, ang. Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände außer am Platz), habe ich ihm heute eine E-Mail gesendet, von dem ich einen großen Auszug an dieser Stelle anonymisiert wiedergeben möchte. Sehr geehrter Herr…, […] 1. Was ist das Wohl der Schüler? 2.… Weiterlesen »

“Dringende Empfehlung” für Gesichtswindeln im Unterricht ist rechtswidrig

Von | September 2, 2020

Eine Schule in Rheingau-Taunus-Kreis hatte, trotz nicht existierender Maskenpflicht während des Unterrichts, eine “dringende Empfehlung” für das Tragen der unsinnigen und nutzlosen “Mund-Nase-Bedeckungen” ausgesprochen. Ein Schüler klagte und bekam Recht. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat dem Ansinnen der Schulleitung eine klare Absage erteilt. Es erkannte (vollkommen zu Recht), dass hier eine Art von nicht vernachlässigbarem Zwang… Weiterlesen »

Schüler erhält Missbilligung wegen Trinkens in der Pause

Von | September 2, 2020

Eine Stellungnahme von M. Garcia, Mainz, 02.09.2020 Gestern erreichte mich über einen Social-Media-Kanal ein Missbilligungsschreiben, das einer anonym bleiben wollenden Mutter eines Hessischen Schülers einer 8. Klasse zugegangen war. Darin wird dem Schüler ein Tadel ausgesprochen, weil er ein während der Pause gekauftes Getränk auf dem Schulgelände konsumierte. Dies verstieße, so die Schule, gegen die… Weiterlesen »

Geht’s noch blöder, Herr Söder?

Von | September 1, 2020

Man ist einiges gewohnt von den Protagonisten moderner deutscher Politik. Politisches Handeln ist oft von einem rational denkenden Menschen kaum mehr zu verstehen. Man wähnt sich in einem Irrenhaus, es regiert, so erkennt man ohne Umschweife, die schiere Irrationalität. Aber was der bayerische Ministerpräsident Söder jetzt vorhat, ist eigentlich nur mit dem Terminus “ultimativer Unsinn”… Weiterlesen »