Schlagwort-Archive: Wissenschaft

“Diskussionen sind unerwünscht”

Von | Dezember 6, 2020

In einem interessanten Interview mit der Wochenzeitung DIE ZEIT kommt Prof. Jürgen Windeler, Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), zu einer sehr interessanten Bewertung u. a. der Datenlage zum Thema “Covid-19”. Im Prinzip erlangt er die selbe Einschätzung wie sie viele “Verschwörungstheoretiker”, “Aluhutträger” und “Coronaleugner” (subsumiert unter der Kategorie “Covidioten”) auch… Weiterlesen »

Die wissenschaftliche Demontage von Drostens PCR-Test

Von | November 30, 2020

Der derzeitige “Corona”-Irrsinn fußt im Prinzip auf zwei Säulen: Dem von Politik und Medien beständig rekapitulierten Postulat, dass Menschen, die keine Symptome von Covid-19 zeigen, doch andere zu infizieren in der Lage sein sollen. Dem PCR-Test von Christian Drosten, der angeblich eine Infektion nachweisen können soll. Für die Widerlegung der ersten Annahme haben wir hier… Weiterlesen »

RWI/Leibnitz-Institut weist nach: Kein messbarer Effekt durch Schulschließungen

Von | November 24, 2020

Ein weiterer Baustein in einer langen Kette von Indizien für das überhastete, kalkuliert panikgetriebene und auf Machtfetischismus basierende Handeln der Politiker in Sachen “Corona”: In einer Studie weist das RWI-Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung nach, dass die Schulschließungen in Deutschland keinen messbaren Effekt auf das Infektionsgeschehen sowohl bei Jugendlichen als auch bei Erwachsenen, vor allem den beteiligten… Weiterlesen »

Gesundheitsministerium zu COVID-19: Keine evidenzbasierten Belege für positive Wirkung von Lockdowns

Von | November 22, 2020

Ääähhh, äääähm, ääääääääh… Verbaler Ausdruck und Mimik des Mannes sind entlarvend. Beachtenswert ist nach der Aussage des Mitarbeiters von Herrn Spahn dann das Geschwurbel des Regierungssprechers Seibert am Ende der Aufzeichnung. Nachdem der Sprecher des Gesundheitsministeriums einräumen musste, dass es keine wissenschaftliche Evidenz dafür gibt, dass ein “Lockdown” (also die großflächig angelegte vorsätzliche Schädigung von… Weiterlesen »

Podcast: Keine Hinweise für Wirksamkeit der öffentlichen Maskenpflicht! (Ines Kappstein)

Von | Oktober 1, 2020

In einem ca. einstündigen Audiobeitrag erläutert die Krankenhaushygienikerin Prof. Dr. Ines Kappstein die aktuelle Studienlage zur sog. “Maskenpflicht” im öffentlichen Raum. Sie analysiert Papiere des RKI und andere Studien und kommt zu dem Fazit, dass es keine wissenschaftlichen Belege für die Nutzwirkung von Gesichtsmasken betreffend den Schutz vor Atemwegsviren gibt, zumindest wenn diese Masken, wie… Weiterlesen »