Achtung, “Ungeimpfte”! Big Brother is watching YOU!

Der “Druck” auf Leute, die sich einer bestimmten experimentellen Genbehandlung nicht unterziehen wollen, soll angeblich steigen. Aber kann man derlei Blödsinn eigentlich überhaupt “Druck” nennen?

Gehen wir der Reihe nach vor: Der Mann muss ein absoluter Profichecker sein. Aber Ahnung hat er offenbar nicht. Gut, er ist in der SPD, das erklärt einiges. Sehen wir uns die Zahlen an:

Oha, das ist interessant. Im Laufe eines Jahres sind in Deutschland fast 21% der auf Intensivstationen vorhandenen Betten verschwunden? Wo sind die hin? Ob der Herr Hoch von der SPD da etwas weiß? Gut der Mann ist Jurist, vielleicht sind Zahlen nicht so sein Ding. Aber er hat doch bestimmt ein paar Leute, die das für ihn herausbekommen können in seinem Ministerium.

Und dann wüsste ich gerne, warum diese nicht ganz marginale Bettenkapazität mitten in der “schlimmsten Pandemie aller Zeiten” vernichtet wurde. Hätte man sie da nicht gebraucht? Fragen über Fragen auf die ich von Herrn Hoch gerne eine Antwort hätte.

Weiter im Text. Herr Hoch will also uns, die wir uns “dem Stich” konsequent verweigern, “sehr genau beobachten”.

Und hier wieder meine Standardfrage: Wie soll das praktisch aussehen? Wird jetzt der “INGSOC” aus Orwells Dystopie “1984” zum “MALUSOC”? (Für auswärtige Leser: “MaLu” ist Marie-Luise Dreyer, die MinisterpräsidentIN von RLP). Bekommen wir jetzt alle einen “Televisor” in die Bude gehängt, der in der Tat zwei unbezahlbare Vorteile hätte? Nämlich dass wir uns die Regierungspropaganda täglich 24h anhören müssen (und man die Kiste im Gegensatz zum heute üblichen Fernseher mit ARD, ZDF und dem anderen Kram nicht abstellen kann) UND dabei noch beobachtet werden können. Und wehe dem, der einpennt, wenn die neuesten Zahlen aus Mainz aus dem Wahrheitsministerium verkündet werden! Dann ist “Zimmer 101” die nächste Station des Abtrünnigen. Wer den Roman gelesen hat, weiß, was da passiert.

Weiter würde mich interessieren wie der Herr Hoch jetzt gut 30% der Menschen hier im Bundesland konkret beobachten will, z. B. weil das mit dem “Televisor” vielleicht doch nicht so einfach ist. Werden wieder “IM” angeworben? Bekommen wir einen “Abschnittsbevollmächtigten” der nach dem Rechten schaut? Ja, die nächsten Monate werden spannend.  “Big MaLu is watching YOU!”.

Also halten wir fest. Es ist zur Zeit einfach furchtbar “hip”, Leute zu diffamieren, die klar sagen, dass sie sich keine genetisch aktiven Substanzen in den Körper spritzen lassen wollen, weil es dazu einfach keine Notwendigkeit gibt und weil das Zeug nicht ganz ungefährlich ist. Denn so schlimm kann die “schlimmste Pandemie aller Zeiten” ja wohl auch nicht sein. Man braucht nämlich offenbar Intensivstationen nicht, um sie zu beherrschen. Siehe den ersten Teil dieses Textes!

Extrem unappetitlich werden die Äußerungen des Herrn Hoch übrigens, wenn er richtig loslegt:

Denn sie [die “Ungestochenen”, PB] nehmen wichtigen Patienten nach einem Herzinfarkt oder Autounfall im Zweifelsfall einen Platz auf der Intensivstation weg», sagte der Politiker der «Rhein-Zeitung» (Montag). (Quelle)

Bei dem was dieser “Spezialdemokrat” da über den Sender lässt, wird mir richtig übel. Denn letztlich erdreistet der Herr sich, darüber zu entscheiden, wer denn nun auf “Intensiv” liegen darf und wer nicht. Oder, mit seinen Worten, wer “wichtig” ist und wer nicht. Dieses menschenverachtende Politikergeschwätz ist indiskutabel. Es ist eine kranke und amoralische Hybris eines Menschen, der in einer Partei “Karriere” gemacht hat, die mit “Gerechtigkeit” eigentlich nur noch das Zuschanzen von Pöstchen an die eigenen Leute meint.

Kommentare

  1. Nehmen Ungeimpfte bald anderen Leuten einen Platz an der Kasse, im Supermarkt, an der frischen Luft, an der Sonne, … weg? Es klingt bizarr, doch die WEF-Agenda, die gnadenlos umgesetzt wird, sieht eben dies vor. Die vom Teufel persönlich intendierte und initiierte Änderung der Definition von Pandemie ermöglicht es, ALLE bisherigen Schutzrechte betreffs Menschenwürde und Persönlichkeit auszuhebeln und mittefristig abzuschaffen. Es geht nicht nur um Demokratieverlust, sondern die “Definition Mensch” wird sich bald ändern. Ein Hybrid oder Roboter muss selbstverständlich nicht geimpft werden, ist weit effizienter, stellt keine Fragen und ist nie krank. Auf diese Weise werden Menschen aus Arbeitsverhältnissen gedrängt… während der Lebensunterhalt weiter “bestritten” werden muss. Dafür wird es ein bedingte Grundeinkommen geben, das an Bedingungen wie etwa Wohlverhalten geknüpft ist. 2020 war der Startschuss zur Umformung der menschlichen Zivilisation – und zwar gegen alle Widerstände.

    1. Das Menschenbild dieser Politikergilde ist bereits am unteren Ende der Ethikskala angekommen. Die nehmen übrigens sehenden Auges auch Menschenverluste in Kauf. Denn es wird immer klarer, dass die angebliche Impfung Menschen tötet oder zumindest irreversibel schädigt.Und einen sehr geringen Nutzwert hat und überdies gar nicht erforderlich ist. Siehe dazu auch den Artikel von heute morgen:

      https://lehrer-fuer-aufklaerung.de/uncategorized/wissenschaft-zeigt-zwei-tote-durch-impfung-fuer-drei-verhinderte-tote-durch-covid/

      PB

      1. Ja natürlich, wobei das nichts Neues ist. Neu ist vielleicht, dass es jetzt offensichtlich wird und alle Masken fallen (gelassen werden). Es war immer ein Märchen und Illusion, dass sich Herrschaftsverhältnisse in den Jahrhunderten/Jahrtausenden geändert hätten. Bestenfalls die Form, die äußere Erscheinung hat sich geändert. Leider bestätigt das auch eine erdrückende Einsicht: die Erkenntnisfähigkeit des Menschen — zumindest im Gruppenkontext — ist extrem begrenzt und schwer wandelbar.

        Zudem spielen Angst und Sicherheit(sversprechen) eine zentrale Rolle. Wer wirklich für sich selbst sorgen kann und will, braucht keine(n) Dritten, der ihm (vermeintlich) den Rücken frei hält. Jedenfalls kümmert er sich in diesem Fall selbst und individuell um seine Belange. Das setzt Gehirntätigkeit voraus. Denkfaulheit begünstigt Bequemlichkeit: intellektuelle Betätigung war noch nie Massensport. Mittlerweile sind wir an einem Niveau angelangt, das unter dem Meeresspiegel liegt.

        Apropos Impfung:

        “Es gibt keine Entscheidung für das Impfen, denn Entscheidungen setzen Wissen voraus, und wer weiß, impft nicht. “(Dr. med. Frotz Roithinger)

        Der Fortschritt und der Zuwachs an Wissen haben es ermöglicht, dass mittels Pharma(branche) die globale Kontrolle von Menschen möglich ist, in Tateinheit mit Psychologie. Der Slogan der Pharmaindustrie lautet: Wir schaffen Märkte. Gesunde sind kein Markt!

        Schüre Angst vorm Verrecken, und sei es noch so irrational — infolge der Blödheit, Verdummung und Idiotie sind die meisten Menschen nicht in der Lage, etwas selbst(!) zutreffend(!) zu bewerten. Sie wollen das oft auch überhaupt nicht, denn sie übernehmen weder Haftung noch Verantwortung für ihr Tun und Handeln. Dafür sind sie gern bereit, Freiheit ab- und aufzugeben.

        Das geht so weit, anderen Menschen diese Aufgabe auch abzuverlangen und abzuzwingen — wie wir das gegenwärtig ganz offen und ganz häufig erleben, insbesondere aus Politikermündern, die sich als Persönlichkeit im Totalversagen und Nichtskönnen profiliert haben. Dort wohnt die Frechheit, aus Dienstleistern und Befehlsempfängern Befehlshaber und Leistungsverweigerer zu formen.

        Ende vom Lied: Unterwerfung oder Aufstand. Ich stehe auf. Und zwar aktiv. Seit langer Zeit. Nicht auf Demonstrationen. Sondern in konkreten Tathandlungen. Zum Beispiel in Ultimaten an die Verwaltung. Ergebnis: Man lässt mich weitestgehend in Ruhe, da überall klar ist, dass ich [im Notfall] zum Schlag bereit bin. Und dass ich mich auskenne. Juristisch wie historisch.

    1. In einer Rede mit bizarrem Inhalt erklärte der Israelische Premierminister Naftali Bennett am 22. August, dass zweimal Geimpfte mit dem falschen Gefühl der Sicherheit „herumlaufen“ würden. Dabei bräuchten Sie ganz dringend die dritte Dosis.

      https://report24.news/israelischer-premierminister-meist-gefaehrdete-gruppe-sind-zweifach-geimpfte/

      Meine Güte, wie dämlich sind die Leute eigentlich, dass die sich von diesen wirren und korrupten Politikertypen so an der Nase herumführen lassen? Wie blöd kann man sein? Die erste Dosis, dann die zweite, jetzt die dritte usw. usw. Das hört doch NIE auf! Das werden doch Vax-Junkies herangezüchtet. “Sleepy Joe” hat auch schon angekündigt, dass jetzt alle 5 Monate “Booster jab” angesagt ist.

      Apropos USA: Hier eine Stellungnahme einer Frau, die “US Military Surgeon” ist:

      https://lehrer-fuer-aufklaerung.de/wp-content/uploads/2021/08/video_2021-08-30_20-52-16.mp4

      Kurzübersetzung (ich war auch mal Englisch-Lehrer 🙂 ): “Wir hatten nur 20 Tote durch Covid in der gesamten US Army….wir impfen jetzt jeden…seither haben wir eine Zunahme von Tumoren, von Leukämie und von Myokarditis…Myokarditis hat eine 5-Jahres-Überlebensrate von 34%…Das Impfprogramm tötet junge gesunde Leute…”

      Na, das kann ja lustig werden, für jene, die nur mal eben “ihre Freiheit zurückhaben wollten“…

      PB

      1. Meine Güte, wie dämlich sind die Leute eigentlich, dass die sich von diesen wirren und korrupten Politikertypen so an der Nase herumführen lassen? Wie blöd kann man sein?

        Das nennt sich Umnachtung oder Delirium. Man blendet einfach alles aus, was gegen die Impfung spricht, weil man an die “Argumente” glauben will, die dafür sprechen. Man bastelt sich (s)eine Welt — wie das Die Grünen schon lange tun. Zum Erreichen des vermeintlich Großen Ganzen müssen Opfer gebracht werden… wer das nicht einsieht, wird eins ihrer ersten sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.