Aus der Wissenschaft: Lehrer erkranken seltener an Covid-19 als der Rest der Bevölkerung

Ein weiteres Bedrohungsnarrativ kommt zu Fall. Nämlich jenes, dass Lehrer aufgrund der Tatsache, dass sie permanent mit Kindern zu tun haben, eine erhöhte Wahrscheinlichkeit hätten, an Covid-19 zu erkranken.  Das Gegenteil ist der Fall.

Eine Untersuchung aus Schottland zeigt nämlich, dass die Tätigkeit in der Schule offenbar einen protektiven Effekt hat und Lehrer nicht so häufig an Covid-19 erkranken wie der Rest der Bevölkerung. Eine entsprechende Arbeit wurde jetzt im British Medical Journal (BMJ) veröffentlicht.

Fenton, Gribben et al. wiesen dort nach, dass das Risiko an Covid-19 zu erkranken, für Lehrer ca. 77% des allgemeinen Risikos beträgt. Das Risiko für eine schwere Verlaufsform liegt zudem bei knapp der Hälfte, genauer bei 56%. Insofern sei dies eine Ermutigung für den Präsenzunterricht.

Dabei war ein “normaler” Verlauf definiert als Krankenhauseinweisung, ein schwerer Verlauf als Aufenthalt auf der Intensivstation oder Tod des Patienten.

Es sei weiterhin darauf verwiesen, dass Kinder und Jugendliche ein sehr geringes Risiko haben, an Covid-19 zu erkranken und dass ihre Verläufe durchweg milde sind. Laut der neuesten Ergebnisse aus Stanford liegt die IFR (infection fatality rate) bei dieser Gruppe bei 0,0027% (Link).

Zudem erhalten Lehrer wegen des regelmäßigen Kontakts mit Schülern, welche alle Arten von Atemwegsinfektionen mit in die Schule bringen, vermutlich eine erhöhte Grundimmunität, denn ein guter Teil dieser Infektionen finden mit den bereits sehr weit verbreiten “alten” Coronaviren statt. Diese erzeugen nach derzeitiger Erkenntnislage eine Kreuzimmunität, welche die Reaktion des Immunsystems auf den in einem chinesischen Labor erzeugten Erreger SARS-CoV-2 verbessert.

 

Kommentare

  1. Hm, also ich lese in der Studie dass vor allem die schottische Lehrerschaft durch die Schulschließungen geschützt wurden.
    Für mehr taugt das leider nicht und ist vor allem nicht auf die BRD übertragbar. Das wissen Sie sicherlich besser, wie sieht die Alters- und Geschlechterverteilung bei deutschen Lehrern aus? Wie ist die Impfquote unter Lehrpersonal? Sind die getroffenen Maßnahmen identisch?

    1. Okay, mach ich.
      Beim Ergebnis zum primären Endpunkt schreiben die Autoren:
      “Similarly, in the initial period of school closure (spring/summer 2020), the risk of hospital admission with covid-19 was found to be lower in teachers (0.50, 0.30 to 0.84) and their household members (0.62, 0.41 to 0.93) than in adults of working age in the general population…”
      Aber wie gesagt, die Studienergebnisse lassen sich eh nicht über tragen.

  2. ⚖️ VERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT ⚖️
    Der portugiesische Richter Rui Fonseca e Castro hat den Präsidenten der Republik, den Premierminister und die Regierung wegen VERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT angezeigt. Die erwachten Menschen unterstützen Richter Castro und verhinderten dessen Verhaftung. Hier ist zu sehen, wie er voller Wut die Polizei warnt, dass ER als Richter eine Anordnung erlassen kann, so dass SIE verhaftet werden.

    ➥ Mehr Eindrücke: https://t.me/CoronaAusschussAlleAnhoerungen/713

    ⚖️ CRIMES AGAINST HUMANITY ⚖️
    Judge Rui Fonseca e Castro has charged the President of the Republic, the Prime Minister and the Government for CRIMES AGAINST HUMANITY. The awakened people which support Judge Castro prevented his arrest. He warns the police that HE, as a judge, can issue an order that THEY be arrested.

    ➥ More impressions: https://t.me/CoronaAusschussAlleAnhoerungen/713

    ⚖️ STIFTUNG-CORONA-AUSSCHUSS 🗣 ► LISTE
    (https://t.me/CoronaAusschussAlleAnhoerungen/468)
    ALLE Anhörungen als einzelne Videos.
    👉 t.me/CoronaAusschussAlleAnhoerungen (https://t.me/CoronaAusschussAlleAnhoerungen)

  3. Diese Studien spielen für die kriminelle Clique keine Rolle, sie erfinden ein eigenes Kennzahlensystem und fälschen die dazugehörigen Zahlen.

    Es geht darum vom Ungeborenen bis zum Ü-100 alle zu markieren, registrieren und zu sabotieren.
    Erinnern wir uns: erst Ü100, dann Ü90, dann Ü80, Ü60, Ü18, Ü12, Ü0. Jetzt sind sie bei den Ungeboren angelangt, also U0.
    Und wir sprechen hier von Zahlen, die bei den Betroffenen immer eine 0, Stelle haben.

    Größenwahnsinn gepaart mit Gesetzlosigkeit und bösartigstem Hass auf alle Menschen ist das was sie auszeichnet. Sie haben Blut gerochen und ziehen es jetzt durch.
    Argumente Fehlanzeige.

    Die Zeit läuft auch gegen sie, deswegen werden wir nach der “Wahl” eine Maximierung ihrer Leistungsfähigkeit sehen.

    “1G” oder QZ ist längst ausgemacht.

    1. Natürlich interessiert die Totalitaristen die Wissenschaft nicht. Außer der gekaufte Teil derselben präsentiert die gewünschten Ergebnisse. Hier geht es nur darum, Menschen zu kujonieren, nichts anderes ist der Zweck dieser angeblichen “Pandemie”.

      Dazu passend dann auch die widerliche Art, wie man heute mit Menschen umspringt. Und diese “Elite” schämt sich nicht einmal dabei. Das, was man hier in seiner widerlichsten Art sieht, ist das Ende jeder Ethik.

      1. So schlimm und widerlich das alles ist:
        Sie exponieren sich, und zu jeder Sekunde gilt: “Alles was sie sagen, kann und wird (vor Gericht) gegen sie verwendet werden!” Es wird der Moment kommen, in denen ihnen nur rohe Gewalt anzuwenden oder zu kapitulieren übrig bleibt. Sie befinden sich laut eigener Aussage im Endkampf. Sie definieren diesen Krieg, sie führen diesen Krieg, und sie bieten alles auf, was sie haben, einschließlich Verzicht auf Ethik und Moral, wie im Krieg üblich. Menschliche Verluste sind für sie kein Problem sondern erklärtes Ziel, immerhin leben nach ihrer Auffassung nutzlose Esser auf diesem Planeten und verpesten mit ihren widerwärtigen Ausdünstungen — wie etwa direkte Demokratie — das “Klima”. Wo Ressourcen knapper werden, muss man Verbraucher reduzieren. Klingt logisch, vor allem bei Lebensmitteln…

        Die Wahrheit stirbt zuerst, sie ist somit schon lange tot, ermordet durch die “Mainstreammmedien”, die ich lieber Kapitalhuren nenne. Sie verkünden lediglich Richtlinien. Wie eine Information zu bewerten ist, bestimmt der Übermittler, nicht der Empfänger. Der Empfänger ist vollkommen passiv.

        Wenn er das nicht kapiert, macht man es ihm begreiflich. Mittels der Polizei, die firmeneigener Privatarmee gleicht, seit sie von Blackwater/Academi übernommen und paramilitarisiert wurde. Höre man bitte auf, Ammenmärchen von einer “Bürger-/Volkspolizei” zu glauben. POLIZEI ist eine eingetragene Wortmarke beim Europäischen Patentamt. Landespolizeien sind Lizenznehmer.

        Es ist wie früher auf dem Schulhof, als die Prügelknaben kamen: Wegrennen oder ihnen eine Lektion erteilen. Dazwischen gibt es nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.