Die höchst verstörende Weltsicht des Bodo Ramelow

Von | März 21, 2021

(Quelle)

Das einzige, was ich “verstörend” finde, ist die Reaktion von Ramelow. Wenn man normales menschliches Verhalten, menschliche Gesten, Empathie etc. als “verstörend” bezeichnet, so zeigt der sich dergestalt äußernde Zeitgenosse, dass er sich von den elementaren Grundlagen menschlichen Zusammenlebens meilenweit entfernt hat. Im Kommunismus nannte man solche Leute übrigens “Apparatschiks“.

Es waren die eiskalten, herzlosen und unmenschlichen Vollstrecker des totalitären, undemokratischen Systems, die sich zu 150% an den (perversen) Regeln ihrer Systeme ausrichteten. Apparatschiks zeichnen sich dadurch aus, dass ihr Denken (wenn man das so nennen will) zutiefst menschenverachtend, dogmatisch und letztlich über alle Maßen dumm ist. Ramelow hat sich, und das nicht erst jetzt, vollkommen disqualifiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.