Faktencheck Gesundheitsamt: Ein Insider packt aus

Mal ein Beitrag aus der realen Welt. Und zwar ohne dass staatlich alimentierte sog. “Faktenchecker”die Regierunglinie hochhalten. Denn hier erzählt eine Mitarbeiterin eines deutschen Gesundheitsamtes aus ihrer Arbeitswelt. Verständlicherweise möchte die Frau anonym bleiben. Wer will sich denn schon gerne disziplinarischen Maßnahmen aussetzen, im Extremfall bis hin zur Drohung mit der Existenzvernichtung?

 

Kommentare

  1. Wie können wir uns als Eltern und Lehrer vernetzen.
    Wie können die Kinder Abschlüsse machen.
    Jahresabschlüsse / Schule
    Unterrichtsmaterial / Bücher / Übungen etc.

Schreibe einen Kommentar zu St Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.