Medienhype “Indien”-Mutation: Sturm im Wasserglas kommt zum Erliegen

Können Sie sich noch an die Story über die “Doppelmutante aus Indien” erinnern (Link)? Nun ist da ist nun ein ganz kleines Problem aufgetreten. Der “Killer” aus dem Osten schwächelt gerade in seinem Stammland ganz ordentlich:

Um mal mit der untauglichen Inzidenz zu rechnen, weil das alle machen:

105792 / 1400000000 * 100000 = 7,6 Fälle pro 100.000 EW und 7 Tage

Noch Fragen?

Ja, eine hätte ich in der Tat noch: Wann hört endlich die  allfällige und hochgradig nervige “Corona”-Heulboje Karl Lauterbach von der SPD auf, uns in Panik versetzen zu wollen und seine irren “Warnungen” unter das Volk zu streuen? (Link). Wer stoppt den Mann endlich und führt seine Coronoia einem Spezialisten zu? Gibt es denn niemanden im Kreis- oder Landesverband der Spezialdemokraten, der den Karl mal beiseite nimmt und ihm sagt: “Karl, halt doch einfach mal die Klappe!”. Die Freiheit, seine Meinung offen zu äußern ist zwar ein sehr hohes Gut und impliziert auch, dass der größte Blödsinn zum Vortrag kommt. Aber bei der “Zahnfee mit dem Hollywoodlächeln”  hat das eben mittlerweile pathologische Ausmaße angenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.