Vernetzung, Zusammenarbeit, Aktionen

Von | September 6, 2020

Immer wieder wird von Leserseite das Thema “Vernetzung, Zusammenarbeit, Aktionen” per Mail an uns herangetragen. Da lehrer-fuer-aufklaerung.de nur ein kleines Kernteam hat, ist das so eher schwierig zu bearbeiten.

Ich habe daher  im Forum eine Rubrik “Vernetzung, Zusammenarbeit, Aktionen” eingerichtet, wo sich Interessierte koordinieren können, was entsprechende Aktionen betrifft.

http://forum.lehrer-fuer-aufklaerung.de/

Viele Grüße

PB

4 Gedanken zu „Vernetzung, Zusammenarbeit, Aktionen

  1. Birdy

    Überraschung!? Habe die Info selbst gerade bekommen:

    Covid 19 Testkits tauchten schon im Jahr 2018 in der Handelsstatistik der Weltbank (WITS) auf.

    https://wits.worldbank.org/trade/comtrade/en/country/ALL/year/2018/tradeflow/Exports/partner/WLD/nomen/h5/product/382200
    Man erinnere sich: Am 31. Dezember 2019 wurde der Ausbruch einer neuen Lungenentzündung mit noch unbekannter Ursache in Wuhan bestätigt. Am 11. Februar 2020 schlug die WHO den Namen COVID-19 für die Krankheit vor…
    Da muss sich jeder selbst einen Reim drauf machen.

    Antworten
  2. Pingback: Vernetzung, Zusammenarbeit, Aktionen – Lehrer für Aufklärung – Kon/Spira[l]

  3. Juan

    Lehrer/innen als Sprecher/innen auf der Bühne – Rechte und Konsequenzen

    Wer hat Wissen und /oder Erfahrungen über Lehrer/innen, die sich als Sprecher/innen öffentlich und namentlich auf einer Bühne (oder im Netz) kritisch zu den Maßnahmen geäußert hat? Kennt ihr Lehrer/innen die dies getan haben und wisst ihr, ob diese öffentliche Äußerungen disziplinarische Konsequenzen nach sich gezogen haben, wenn ja welche? Wer verfügt über juristisches Wissen und kann eine Einschätzung zu den Rechten und Gefahren bzw. den potentiellen Konsequenzen (Disziplinarverfahren etc.) abgeben? Das wäre für viele sicherlich sehr hilfreich. Danke!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.